Dresden und Umgebung

Ausflug zur Standseilbahn in Dresden

Bei diesem herrlichen Wetter ging es für uns zur Standseilbahn in Dresden. Diese wurde lange Zeit gebaut und so freuten wir uns nach der Schwebebahn in Dresden, nun auch mal wieder die Standseilbahn in Dresden Loschwitz am Körnerplatz zu besuchen. Die Bahn hat so viel Charme, dass es einfach ein Highlight ist damit zu fahren. Besonders schön ist es direkt vor, hinter den noch altertümlichen Knöpfen und Schaltern auf der gemütlichen Bank zu sitzen und den besten Blick während der 5 Minuten Fahrt dabei zu haben.

Start- und Endpunkt

Die Standseilbahn bringt euch vom Körnerplatz hinauf zur Bergbahnstraße beim Louisenhof und zurück. Oben ist der Blick über die Stadt leider etwas verbaut. Am besten geht ihr im Louisehof etwas Essen oder Trinken und genießt von dort den Blick über die Stadt.

Wer nicht wieder hinunter fahren will, kann auch weiter zum Weißen Hirsch laufen. Wenn ihr von oben kommt oder eine Berg- und Talfahrt nehmt, könnt ihr danach noch im gemütlichen Stadtteil Loschwitz und über das Blaue Wunder zum Schillerplatz laufen.

Preis

Wer eine Monatskarte der DVB besitzt fährt umsonst mit der Standseilbahn. Für alle anderen kostet eine Fahrt 2022 4€, eine Berg-und Talfahrt 5€. Eine Familienticket kostet für eine Berg- und Talfahrt 12,50€.

Geocaching Tour

Die DBV hat für die Standseilbahn sogar eine Geocaching Tour konzipiert, siehe hier.

Das haben wir allerdings erst nach unserem Ausflug entdeckt.

One Comment

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.