Escape Room Flughafen Airlines Dresden
Escape Rooms

Adventure Rooms Airlines – Escape Rooms am Flughafen Dresden

Vor einiger Zeit wurden am Dresdner Flughafen direkt im Terminal mehrere Escape Rooms eröffnet. Insgesamt sind 6 Stück geplant, von denen bisher (Stand 26.05.2021) 3 fertiggestellt sind. Wir haben jeden der Escape Räume zeitnah nach deren Fertigstellung gebucht und besucht. Insgesamt macht der Standort am Flughafen sehr viel her. Die Escape Räume sind qualitativ und auch vom Schwierigkeitsgrad aber komplett unterschiedlich.

Welche Escape Räume gibt es?

Geplant sind bei Adventure Rooms Airlines insgesamt 6 Räume. Bereits fertiggestellt sind USA, Italien und Frankreich. Geplant sind noch Rumänien, Deutschland und Schweiz, auf die wir uns alle sehr freuen. Also Adventure Rooms (falls ihr das lest): Bitte fertigstellen 😀

Das Bild des Artikels ist nach dem erfolgreichen Abschluss des Frankreich Raums, den wir relativ schnell schafften.

Alle Räume am Dresdner Flughafen sind klassische Escape Räume, wobei bei allen versucht wird auf klassische Schlösser zu verzichten. Die Räume sind durchgehend hochwertig erstellt, was in gewisser Weise aber auch unserer Erwartung entsprach, da das komplette Gebäude für die Escape Räume erschaffen wurde und nicht – wie sonst häufig – in eine normale Wohnung eingepasst werden musste. Wir haben damals einen Boardingpass erhalten. Dieser dient natürlich als Anreiz alle Räume zu machen, ist aber auch eine schöne Erinnerung.

Boardingpass Adventurerooms Escape Room Dresden

Welcher Escape Room am Flughafen ist der beste?

Die Antwort lautet ganz klar: Der Italien, bzw. Mafia Raum. Dieser hat definitiv die knackigsten Rätsel, den höchsten Schwierigkeitsgrad und das schönste Ambiente. Auch der Start in den Escape Room (das ist uns immer wichtig) war sehr cool.

Wer noch Anfänger bei Escape Rooms ist, sollte diesen Raum wahrscheinlich (noch) nicht wählen. Für uns war das ca. der 10. Raum und wir wurden nach 58 Minuten fertig. Alle die wir kennen, konnten den Raum nicht erfolgreich beenden.

Alle Räume im Detail

Der Kino Escape Raum ist der Neuste der 3 Räume. Wie im Setting beschrieben startet man in einem Kino auf der Flucht vor der Polizei mit dem Ziel zu flüchten.

Wir haben den Raum mit einer 6 Mann Gruppe gut innerhalb des Zeitlimits geschafft, allerdings haben wir auch schon einige Escape Räume gemacht. Die Rätsel waren schön und häufig auch gut technisch umgesetzt. Gefühlt waren es aber sehr wenige Rätsel und so richtig kam nicht das Flair auf, das wir gerade von der Polizei verfolgt werden.

Der Raum hat uns Spaß gemacht. Wer bereits ein paar besonders gute Escape Rooms gemacht (wie den hier oder den) hat, wird hier allerdings wahrscheinlich nicht die Erfüllung finden. Innerhalb der Dresdner Räume ist er aber dennoch wirklich gut. Wir wurden den Raum aber wahrscheinlich für 4 Personen empfehlen, damit alle genug zu rätseln haben.

Unsere Escape Room Wertung – Das Kino

Schwierigkeitsgrad5 von 10
Ambiente7 von 10
Technik / coole Gadgets5 von 10

Der Raum ist durchaus einen Besuch Wert. Anfänger können diesen mit 6 Personen machen. Erfahrene sollten nicht mehr als 4 sein, da es nicht so viele Rätsel sind.

Falls ihr nur einen Escape Room bei AdventureRooms Airlines machen könnt, dann sollte das definitiv dieser sein. Die Räume und die Rätsel hier sind auf jeden Fall – im Vergleich zu Frankreich und New York am aufwändigsten und besten gestaltet. Auch das Gesamtflair wird hier am besten rübergebracht.

Ihr startet – natürlich versehentlich – in dem Szenario, dass die Mafia euch gefangen hält und ihr innerhalb von einer Stunde entkommen müsst. Wir lieben Escape Räume bei denen man aufgrund der Gefangenschaft zu Beginn einen sehr eingeschränkten Wirkungskreis hat. Das wurde hier wirklich schön umgesetzt. Bei uns hat dieser Escape Room an zahlreichen Stellen ein Staunen hinterlassen. Dieser Raum gehört aus unserer Sicht definitiv zu den Top 2 in Dresden. Wichtig aber: Der Raum ist wirklich schwierig. Wir würden den Raum deshalb nicht für absolute Anfänger empfehlen.

Unsere Escape Room Wertung – Das Hinterzimmer

Schwierigkeitsgrad9 von 10
Ambiente9 von 10
Technik / coole Gadgets8 von 10

Der Raum ist in jedem Fall einen Besuch wert. Hier wurden wahnsinnig viele gute Ideen umgesetzt. Klare Empfehlung. Nur Anfänger sollten wahrscheinlich mit etwas leichterem starten.

Der Escape Room über Frankreich, der einen Gemäldediebstahl im Louvre darstellt, hat uns mit gemischten Gefühlen zurück gelassen. Um das gleich richtig zu sagen: Der Raum ist nicht schlecht und gerade für Anfänger ein guter Start. Er hinterlässt aber, bis auf wenige Ausnahmen, weder Adrenalin-Momente noch Wow-Effekte.

Man beginnt in einem Lagerraum im Louvre und rätselt sich bis zu dem wertvollen Gemälde durch, welches gestohlen werden soll. Auf dem Weg dahin gibt es einige Rätsel die gelöst werden wollen. Mal etwas anderes: Zahlreiche Rätsel in diesem Escape Room werden nicht für den Fortschritt benötigt, sondern um das richtige Kunstwerk zu identifizieren. Wer das falsche entwendet, enttäuscht den Kunden. Wir haben ohne Hilfe etwas mehr als 34 Minuten für den Raum gebraucht. Das zeigt ziemlich gut, dass es an wirklich kniffligen Rätseln fehlt. Auch wenn gute Zeiten natürlich auch ein Grund zur Freude sind, waren wir hier traurig, dass es so schnell vorbei war. Für Anfänger auf jeden Fall eine Empfehlung.

Unsere Escape Room Wertung – Die Galerie

Schwierigkeitsgrad4 von 10
Ambiente5 von 10
Technik / coole Gadgets5 von 10

Der Raum ist stimmig umgesetzt und für Anfänger ein guter Einstieg. Es sind einige schöne Rätsel dabei. Wer schon ein paar Escape Rooms erlebt hat, muss diesen hier aber nicht unbedingt besuchen.

  • Dir fehlt etwas oder du möchtest noch etwas wissen? Dann lasse uns gerne einen Kommentar da.

Leave a Reply

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.